Ist ein online Casino Schweiz legal im Jahr 2022?

Weltweit und in der Schweiz wird das Spielen in einem online Casino immer beliebter. Da stellt sich natürlich die Frage, ob Schweizer Spieler vollkommen legal am Glücksspiel teilnehmen dürfen und was es bei den online Spielbanken zu beachten gilt. Lange Zeit handelte es sich bei online Spielbanken in der Schweiz nämlich um eine Grauzone. So war vielen Spielern und Spielerinnen nicht klar, ob sie nun legal online Casino Spiele nutzen durften oder nicht. Erst seit dem Jahr 2019 gibt es bezüglich online Spielen eine einheitliche Regelung. Wie diese Regeln zum Casino online Schweiz legal aussehen, möchten wir uns gerne hier gemeinsam mit Ihnen ansehen.

Das sind die besten online Casinos Schweiz legal

  • Bizzo Casino
  • Tonybet Casino
  • 20bet Casino
  • National Casino
  • Nitro Casino
  • Casino Friday
  • Slothunter Casino
  • 21.com
  • Justspin Casino
  • N1 Casino

Gewinner des Tests «Bestes Online Casino» nach Kategorie

Bestes Echtgeld Casino20bet Casino in der Schweiz
Bestes Ausland CasinoPlayamo Casino in der Schweiz
 Bestes WillkommensbonusBizzo Casino in der Schweiz
Bestes Neue CasinoRolling Slots Casino in der Schweiz
 Bestes Live CasinoNeed for Spin Casino in der Schweiz

Das neue Glücksspielgesetz Schweiz 2019: Online Spielbanken werden legal

Im Jahr 2019 wurde ein neues Glücksspielgesetz Schweiz erlassen. Nun gibt es sowohl für Casino Anbieter als auch für Spieler endlich eine einheitliche Regelung. Mit dem neuen Geldspielgesetz ist es einer landbasierten Spielhalle nun erlaubt, auch online Spiele im Internet anzubieten. Die Spielhallen dürfen sowohl online Slots also auch Spiele an Tischen auf ihren Websites und Sportwetten offerieren. Vor allem Tischspiele, wie Poker oder Roulette, Video Slots sowie Video Poker erfreuen sich großer Beliebtheit. Daneben gibt es in vielen online Casinos auch ein Live Casino. Hier können Spieler einem Live Dealer in Echtzeit beim Verteilen der Karten zusehen.

Allerdings ist es derzeit nur Spielotheken erlaubt Glücksspiele im Internet anzubieten, die ein landbasiertes Casino in der Schweiz betreiben. Derzeit gibt es 21 solcher Spielbanken. Dazu zählen unter anderem das Casino Neuchâtel, Grand Casino Bern, Casino Davos, Casino Interlaken, Grand Casino Luzern, Grand Casino Baden und das Grand Casino Basel.

Woran erkennt man ein legales online Casino Schweiz?

Für Schweizer Spieler ist es allerdings oftmals gar nicht so einfach, ein legales Schweizer Casino zu erkennen. Immerhin ist der Markt recht übersichtlich. Nahezu täglich gibt es neue Angebote. Wo also können Sie legal Roulette und andere Casinospiele spielen? In dieser Liste erklären wir Ihnen, wie Sie legale online Casino erkennen können.

  • Lizenz: Überprüfen Sie, ob ein Anbieter über eine gültige Lizenz verfügt. Vor allem die Lizenzen der Malta Gaming Authority besitzen einen guten Ruf.
  • Sicherheit: Sie möchten natürlich nicht, dass Fremde die Möglichkeit haben, auf Ihre sensiblen Daten zuzugreifen. Daher sollte die Schweizer Webseite auch über eine sichere SSL-Verschlüsselung verfügen.
  • Schutz Minderjähriger: Laut dem Schweiz Glücksspielgesetz dürfen nur Kunden ab 18 Jahren auf die Spieleauswahl zugreifen. Dies muss von den online Casinos auch überprüft werden.
  • Spielerschutz: Schweizer online Casinos müssen auf geeignete Maßnahmen zur Verhinderung von Spielsucht umsetzen. Laut dem Sucht Schweiz Glücksspielgesetz arbeiten die Anbieter daher mit verschiedenen unabhängigen Organisationen zusammen. Auch der Kundenservice einer Spielothek liefert Ihnen hier gerne mehr Informationen.
  • Zusätzliche Kontrollen: Unabhängige Aufsichtsbehörde kontrollieren auch die angebotenen Glücksspiele sowie die Spielehersteller von Spielautomaten. So können Spieler sicher sein, dass Gewinne fair und zufällig ausgeschüttet werden.

Die legale Situation für Schweizer online Casinos

Wie genau ist eigentlich die Situation für ein legal online Casino Schweiz? Dürfen auch Spielotheken mit einer ausländischen Lizenz ihre Glücksspiele im Internet laut Gesetzgebung anbieten? Hier haben wir leider schlechte Nachrichten für Schweizer Spieler. Seitdem das neue Geldspielgesetz in Kraft trat, ist es ausländischen Spielotheken untersagtSpielautomaten sowie Live Spiele an Schweizer Spieler zu offerieren.

Aus diesem Grund haben sich in den letzten Jahren auch die meisten ausländischen Casinos in der Schweiz vom Markt zurückgezogen. Doch einige wenige Casinos bieten Schweizer Spielern immer noch ihre Casino Spiele an. Allerdings geht die Eidgenössische Spielbankenkommission (ESBK) gegen das Angebot vor, indem sie diese Casinos in der Schweiz mit einer Netzsperre belegt.

Gibt es Unterschiede zwischen den Konzessionen?

In der Schweiz gibt es 2 unterschiedliche Arten von Konzessionen: die und die B Konzession. Diese Unterschiede sind für Schweizer online Casinos allerdings irrelevant. Sie haben lediglich einen Einfluss auf landbasierte Casinos. Doch in unserem online Casino Test haben wir uns für Sie natürlich auch diese Konzessionen genau angesehen. Hier möchten wir nun kurz darauf eingehen:

Die Schweizer A Konzession

Casinos, welche sich in einem Einzugsgebiet mit mehr als 1,5 Millionen Einwohnern befinden, erhalten eine A Konzession. Das bedeutet, sie dürfen ihre Spiele ohne Einschränkung anbieten. Auch was die Einsätze in den Spielen angeht, besteht hier keine Beschränkung.

Die Schweizer B Konzession

Bei der B Konzession sieht das ganze etwas anders aus. Casinos, welche sich in einem Einzugsgebiet mit weniger als 1,5 Millionen Einwohnern befinden, erhalten diese Konzession. Hier dürfen zwar generell die gleichen Spiele angeboten werden, doch die Casinos haben unterschiedliche Abgaben. Die Details hierzu sind im Schweizer Geldspielgesetz geregelt.

Die Eidgenössische Spielbankenkommission

Wie in Deutschland der Bundesrat für die Aufsicht der Casinos zuständig ist, unterliegt in der Schweiz diese Aufgabe der ESBK. Diese kontrolliert das Glücksspiel und ist für die Vergabe der Konzessionserweiterung zuständig. Denn damit ein Casino Spielautomaten und andere Games im Angebot haben darf, muss sich der Anbieter zunächst einmal um eine Lizenz bewerben. Erst dann ist das Anbieten von Spielen online erlaubt.

Darüber hinaus stellt die ESBK sicher, dass Schweizer online Casinos auch sicher und legal sind. Das Geld in den Spielen muss sicher und fair ausgezahlt werden. So können Sie beim Spielen sicher sein, dass Sie nicht betrogen werden.

Unser Fazit zum online Casino Schweiz legal

Wir haben uns für Sie Schweizer online Casinos ganz genau angeschaut. Letztendlich können wir ein legal online Casino Schweiz für ihr Glücksspiel durchaus empfehlen. Hier finden Sie eine gr0ße Auswahl an Spielen. Und natürlich haben Sie im Spiel auch die Chance, hohe Geld-Summen mit nach Hause zu nehmen. Also, worauf warten Sie noch? Nehmen Sie jetzt am Glücksspiel in einem online Casino Schweiz legal teil.

Wir wollten auch unsere Partnerseite AustriaWin24.at empfehlen, auf dieser Seite finden Sie viele nützliche Informationen und Rechtmäßigkeit in Österreich, Gesetzgebung und sogar Geld zurück in Online-Casinos, um das Beste aus dem Spielen von Online-Casinos herauszuholen.

FAQ

Warum gibt es nicht viele Schweizer online Casinos?

Ein Casino darf sein Spiel online nur anbieten, wenn es von einer landbasierten Spielbank betrieben wird. Derzeit gibt es in der Schweiz 21 solcher Spielbanken. Allerdings besitzen nicht alle davon eine nötige Lizenz, um das Glücksspiel auch im Internet anbieten zu dürfen.

Was passiert, wenn ich die IP-Sperre umgehe?

Mittels eines VPNs können Sie die Netzsperre eines ausländischen online Casinos ganz einfach umgehen und trotzdem auf das Angebot zugreifen. In diesem Fall können Sie sich allerdings nicht auf die Rückendeckung des Staats verlassen, sollte es zu einem Betrugsfall kommen.

Welche Lizenzen gibt es für online Casinos?

In der Schweiz werden die Lizenzen von der ESBK vergeben. Nur mit einer solche Lizenz ist das Anbieten von Spielen online erlaubt.